Social Walks

In kleinen Gruppen unternehmen wir Spaziergänge, an denen jeder an den Aspekten angeleitet arbeiten kann, die ihm wichtig sind.

Die Grundeinstellung eines Social Walks ist, dass jeder so angenommen wird, wie er eben ist und jeder dort abgeholt wird, wo er gerade steht.

Voraussetzung für die Teilnahme an meinen Social Walks ist entweder, dass Ihr bereits einen Ersttermin bei mir hatten und ggf. auch schon Kontroll-/Einzelrtrainings oder dass Ihr an meinen Skills teilnehmt.

Ausnahmen sind nach Absprache möglich für "alte" Kunden, die ich schon kenne und mit ihren Hunden bereits erlebt habe.

In die Social Walks werden kleine Übungen mit unterschiedlicher Schwierigkeitsstufe eingebaut, je nach Gruppenkonstellation. Die Übungen beinhalten folgende Themen: Begegnungen, Impulskontrolle, Ruhe- und Aushalteübungen.

Die Social Walks dauern zwischen 60 und 90 Minuten und finden an unterschiedlichen Orten statt.

Die maximale Gruppengröße beträgt 6 Teams.

Preis: 25,-Euro pro Mensch, der mindestens einen Hund an der Leine hat
(Begleitpersonen sind kostenfrei und solltest Du mehr als einen Hund haben und diese alleine führen, sind es für Dich 25,-Euro, sobald Du aber z.b. Deinen Mann, Dein Kind etc. mitbringst und Du diesem Begleiter dann Deinen 2. Hund in die Hand drückst, zahlt diese Person voll, da sie mit angeleitet wird)

Du kannst bar am Tag des Social Walks bezahlen oder mit Deinem virtuellem Guthaben der Hundeschule Individuelle F(a)elle.

Voraussetzung für die Teilnahme: Du warst bereits im Ersttermin bei mir. Du nimmst an meinen Skills teil oder ich kenne Dich von früher und kann mir Deine Teilnahme aus diesen Gründen vorstellen.

Hunde mit Special Effects, die z.B. Artgenossen- oder Menschen-aggressiv reagieren könnten, dürfen nur mit Maulkorb gesichert mitlaufen.

Termine werden regelmäßig aber in unterschiedlichen Abständen in der entsprechenden WhatsApp Gruppe bekannt gegeben und können dann auch da gebucht werden.